Ein Gebäude, das Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen soll, muss so ausgeführt sein, dass Lärm von außen nicht in das Gebäude eindringen kann, die Schallübertragung zwischen den Räumen gedämpft wird und die Nachhallzeit in den Räumen möglichst gering ist. Schallschutz ist hier das entscheidende Stichwort. Je nach Anwendungsbereich sorgen unsere Dämmstoffe dafür, dass Lärm von außen nicht in das Gebäude eindringen kann, die Schallübertragung zwischen den Räumen gedämpft wird und die Nachhallzeit in den Räumen möglichst gering ist. Und das sowohl bei Luftschall, der beispielsweise durch laute Musik verursacht wird als auch bei Trittschall, der auf „harten“ Bodenbelägen wie Parkett oder Laminat entsteht. Ein Beispiel für den Effekt einer Schalldämmung: Ausreichend gedämmte Wände dämpfen die Schallübertragung um über 50 dB (Rw-Wert), ungedämmte Wände nur um etwa 30 dB. Ein deutlicher Unterschied, der, beim Beispiel Schlafzimmer, für erholsamen Schlaf sorgen kann.
Schallschutz
Otto-Hahn-Straße 7 79211 Denzlingen
Telefon: 07666-7721 Fax: 07666-7751
Impressum § Facebook f
Unsere Arbeiten
Wärmeschutz
Kälteschutz
Schallschutz
Brandschutz
Unser Team
Kontakt